Donnerstag 24 Mai 2018

about me

Ein von der Muse geküsstes Kind erblickte am 15.05.1968 in Bremen die Welt, geboren um Musik zu leben und zu fühlen.

Es war kein Wunder, dass Lars schon mit acht Jahren das Gitarrenspiel erlernte und für sich erkannte, dass Musik sein Leben und seine Passion ist. Diese Leidenschaft und sein unerbittlicher Eifer verschaffte ihm auch in seiner frühen Jugend als Gitarrist in verschiedenen Bands Gehör.

Doch Lars wollte mehr.

Er wollte nicht nur einfach bekannte Songs nachspielen und mit Bands von A nach B tingeln. Er wollte selbst Musik erschaffen. Auf seine eigene, unverwechselbare Weise.

So geschah es, dass Lars mit Anfang 20 sein erstes, eigenes Home-Studio einrichtete um von nun an selbst Musik zu produzieren. Er hatte bei diversen Produktionen Einblicke in die Welt des Produzierens und Arrangierens von Songs, auch als Studiomusiker hatte er seine wertvollen Erfahrungen gesammelt, sodass er sie nun in seine Arbeit einfließen lassen konnte.

Nebenbei agierte er als Gitarrist diverser Bands für Funk und Fernsehen (ZDF-HITPARADE etc.), brachte als DJ in bekannten Clubs die Menge zum Tanzen und knüpfte so natürlich immer mehr Kontakte zur deutschen Musikindustrie.

Im Jahre 1993 erweckte er das ARTIFACT-STUDIO zum Leben und namenhafte Produzenten wie z.B Kai Mathiesen und Billy King kreuzten seinen Weg und prägten durch die Zusammenarbeit eine weitere Lebensphase von Lars.

Er wirkte unter anderem als Co-Produzent für diverse Pop-Projekte wie MR.PRESIDENT mit, etablierte sich als Autor, Komponist und Musiker für Werbe-und Filmmusik und arbeitet noch heute mit Unternehmensgruppen zusammen, um deren Imagefilme zu vertonen. Auch Synchronisationen sind ein weiteres Fachgebiet.

Somit verbindet er gerade im Bereich Synchronisation einige sehr herzliche Erinnerungen mit dem leider viel zu früh verstorbenen Sprecher/ Moderator und Musiker Mario Martens, dessen Stimme in der Werbe-Branche nicht wegzudenken ist (Jever, Jim Beam etc.).

In Zusammenarbeit mit dem Produzenten Detlef Wiedeke (Systems in Blue, Modern Talking) entstand ein Album für die deutsche Schlagerbranche, welches eine weitere Veröffentlichung aus dem Hause ARTIFACT-STUDIO auf dem deutschen Musikmarkt ist.

Sein Schwerpunkt liegt aber immer noch im Produzieren von Musik im Bereich Pop, Trance, House und Chill-Out (Ambient).

Als Mitglied von COCOOMA genoss Lars die Zusammenarbeit mit Atilla Girisken im Studio sowie auch auf den Bühnen Europas mit namenhaften DJ ́s der Trance- und Clubszene.

Aktuell hat er das Projekt " The North Works" In zusammenarbeit mit Thomas Brüggmann im EDM und POP Bereich gegründet, woraus schon diverse Veröffentlichungen erschienen sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

About Us

Wir sind auch auf verschiedenen Netzwerken zu finden

We are also available on different networksJoin us on: